Zehn Finger System lernen

 

 

Level 1 Level 2 Level 3 Level 4 Level 5

gldö äjjä sdjk asfa kjdk kkjä aäag dfäj


Falsche Eingaben:     Richtige Eingaben:     Anschläge:     Benötigte Zeit:



Tastatur/de


Start

Du hast dich entschieden das Zehnfingersystem zu lernen. Herzlichen Glückwunsch! Du wirst bald merken, dass deine Schreibgeschwindigkeit dadurch deutlich schneller wird, auch wenn die Umstellung zu Beginn etwas Zeit benötigt.

Zunächst ist es wichtig, sich die Position der Tasten einzuprägen, denn es geht ja darum, die Texte in Zukunft "blind" zu schreiben. Sinnvollerweise beginnst du mit einer kleinen Auswahl an Buchstaben und fügst dann Schritt für Schritt (Level für Level) neue hinzu.

Versuche beim Tippen der Übungen nicht auf deine Finger zu schauen, und deine Fehler nicht mit der Backspace-Taste zu korrigieren. So prägst du dir die Bewegungsabläufe besser ein.

Lass dir zu Beginn Zeit, denn du wirst zunächst immer ein wenig überlegen müssen, wo welcher Finger hinwandern soll. Wenn die Bewegungsabläufe erlernt sind, geht es irgendwann "fast von alleine". Erst dann ist es sinnvoll, ein höheres Level zu wählen.

Und nun kann es losgehen! Nimm mit deinen Fingern die Grundstellung ein und versuche die Übungen abzutippen.

Die Finger liegen auf den Buchstaben a,s,d,f und j,k,l,ö. Die Zeigefinger wandern zu g und h, ohne dass sich die Position der anderen Finger verändert. Der kleine Finger der rechten Hand bewegt sich zum ä.

Wenn du dein Ergebnis am Ende der Übung bestätigst oder die Return-Taste benutzt, findest du später deine Übungen in der Statistik (Cupcake) wieder.

Viel Spaß!